Hyperhidrose (Schwitzen unter den Achseln)

Hyperhidrose (Schwitzen unter den Achseln)

Hyperhidrose (HH) ist ein Zustand starken Schwitzens, das über das zur Aufrechterhaltung einer normalen Körpertemperatur erforderliche Maß hinausgeht. Botulinum führt über die Blockade chemischer Prozesse zu einer lokalen Reduzierung der Schweißbildung.

Was wird gemacht?

Es werden Injektionen in die Achselhaut vorgenommen.

Wie lange hält der Effekt?

Die Wirkung hält ca 6 Monate an.

Kosten?

ab 600 Euro